Ulysses

Ulysses für Mac

Ulysses – Die mobile Schreibmaschine

Wer mit seinen Mobilgeräten einen Text schreiben möchte, dem bietet die App Ulysses eine übersichtliche Oberfläche. Das Ziel der App ist es, das Schreiben und Bearbeiten von Texten so einfach und so intuitiv wie möglich zu gestalten. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Simple Oberfläche ohne unnötige Befehlszeilen
  • Automatische Synchronisation mit iCloud
  • Einfügen von Sonderregeln beispielsweise zum Abgabetermin möglich
  • Unterstützt Formatierung zum Beispiel in PDF-Format

Nachteile

  • Texteingabe wird durch häufige Sicherungskopien stark verlangsamt
  • Sonderbefehle sind kompliziert zu lernen
  • Korrekturfunktion fehlt
  • Nur wenige Formate anderer Programme werden unterstützt

Wer mit seinen Mobilgeräten einen Text schreiben möchte, dem bietet die App Ulysses eine übersichtliche Oberfläche. Das Ziel der App ist es, das Schreiben und Bearbeiten von Texten so einfach und so intuitiv wie möglich zu gestalten.

Schreiben ohne Ablenkungen

Ulysses ist eine App, die wie ein Texteditor funktioniert. Die Nutzer können über die normale Tastatur am iPad oder am iPhone flüssig Texte erstellen. Dabei verzichtet die App auf Formatierungsoptionen wie verschiedene Schriftarten, Schriftgrößen oder Seitenausrichtungen. Die Textbearbeitung soll dadurch übersichtlicher werden. Da die App alle Texte mit iCloud synchronisiert, können die geschriebenen Dokumente bequem von jedem Endgerät genutzt werden, auf dem Ulysses installiert ist. Autoren können sich in ihren Texten auch selber Regeln einbauen wie zum Beispiel ein einzuhaltender Abgabetermin. Dadurch wird die zeitnahe Fertigstellung der Texte unterstützt. Zusätzlich bietet die App die Option, die Texte in andere Programmformate wie PDF zu formatieren. Die Formatierung im Text wie das Kursiv-Schreiben wird durch Sonderzeichen bewirkt, was für Nutzer anderer Programme sehr verwirrend ist. Es fehlt eine Korrekturfunktion und es werden nur wenige Dateiformate anderer Textprogramme unterstützt. Die App legt außerdem automatische Sicherungskopien an, die die Texteingabe verlangsamen.

Ist Ulysses wirklich sinnvoll?

Ulysses möchte das Schreiben vereinfachen. Dazu verzichtet das Programm auf vermeintlich unnötige Befehle und übernimmt zum Beispiel die Synchronisation der Dokumente automatisch. Sonderregeln wie das Einfügen eines Abgabetermins erleichtern das Arbeiten. Zusätzlich können Texte in verschiedene Dateiformate wie PDF formatiert werden. Neueinsteiger müssen sich erst an die teils umständlichen Sonderbefehle gewöhnen. Es gibt keine Korrekturfunktion und es werden nicht viele Dateiformate anderer Programme unterstützt. Zusätzlich verlangsamen die häufigen Sicherungskopien die App sehr stark und machen Eingaben langsam. Insgesamt ist Ulysses eine App für Nutzer, die sehr viel schreiben möchten, ohne sich mit Formatierungen zu beschäftigen.

Top downloads Office-Suites für mac

Ulysses

Download

Ulysses 2.0.4

Nutzer-Kommentare zu Ulysses

Gesponsert×